Yoga von Köln über Unkel bis Koblenz

Yoga-Kurse am Rhein

….der will und es richtig angeht. Die Suche nach dem passenden Lehrer ist dabei besonders wichtig. Wenn du eine Probestunde machst bekommst du ein Gefühl dafür. Es ist völlig in Ordnung, wenn dein Bauchgefühl der Meinung ist “nö…sie oder er ist nicht so mein Ding”. Jedoch sollte es dich nicht von deinen Zielen abbringen und irgendwann findest du genau “Deins”. Das Wichtigste ist, dass du dich Wohl fühlst, dein Lehrer deine “Beschwerden” weiß und unter Umständer der Arzt befragt wird. Da ist Yoga durch seine Vielfalt eine ideale Ergänzung und bietet für jeden etwas. Das man seine Ziele erreicht siehst du sogar HIER :)

Namasté

Ute Schmitz
Yogalehrerin