297293_104464806323077_100002786740592_26997_236944_n…fordern uns doch immer wieder heraus, mehr Selbstverantwortung zu übernehmen. Und das ist gut so!
Sicherlich ist alles fertige sehr schnell und bequem, gerade in dieser rasanten Zeit. Umso wichtiger ist es, wieder mehr auf dich und deine Ernährung zu achten. Versteckte Hinweise geben uns Informationen über Inhaltsstoffe und wenn du sie entschlüsseln kannst, bist du auf der sicheren Seite, was Qualität hat.

Nicht zuletzt gilt es immer noch, sich nicht einreden zu lassen, Fertigprodukte seien günstig. So vieles lässt sich preiswert und schnell selber herstellen, enthält die ganzen Zusatzstoffe nicht und schmeckt 1000 x besser.
Dies mit Familie oder Freunden gemeinsam zelebriert bereitet dann auch noch zusätzlich maximalen Spaß!

HIER findest du ausreichende Informationen/Links zum Thema und tolle Rezepte. :)

Des weiteren bin ich der Meinung, es ist wichtig, sich im eigenen Körper wirklich und ehrlich wohl zu fühlen. Also Grundsätzlich sehr vorsichtig in Punkto Diäten bin (aus eigener Erfahrung und im Umfeld).
Dennoch gibt es gesundheitliche Aspekte, die es erfordern und dann sollte man wirklich sehr gut beraten sein.

Hierzu gibt es eine tolle Seite mit guten Artikeln und Unterstützung. Mal 2-3 kg auf eigene Faust ist ok, doch wenn es mehr ist, sucht euch Unterstützung und keine einseitigen Abnehmersuche oder Wunderpillen. :)

https://www.kochundkueche.de/diaet

Namasté

Ute Schmitz
Yogalehrerin