Melisse…heutzutage. Die Hiobsbotschaften häufen sich, doch wie soll man da noch durch steigen. Wenn du gerne Tee trinkst nimmst du pflanzeneigene Alkaloide auf. Es ist wie so oft. Eine Studie wird unters Volk gestreut und es setzt eine Panik ein. Diese Alkaloide sind nicht generell schädlich, vielmehr gilt es wie mit vielem, die Menge macht´s. Wenn eine solche Welle durch die Medien geht, nutze dies um etwas zu lernen, betrachte Für und Wider und entdecke deine Möglichkeiten. Ab und an ein Glas Coke ist auch ok… ;). Manchmal reicht die Zitronenmelisse vom Balkon (Du kannst frische Blätter aufbrühen, du kannst Blätter schonend trocknen für schlechte Zeiten und bei Bedarf aufbrühen)oder frischer Ingwer um schmackhafte Abwechslung zu finden. Zum Thema Alkaloide im Tee findest du HIER eine differenzierte Darstellung. :)