Swami Isa

Bildrechte www.rheinbewusstsein.de

Am Dienstag, den 16. September 2014 von 19:00 bis 22:00 Uhr wird eine Lichtbrücke an den Brückenköpfen von Erpel nach Remagen und von Remagen nach Erpel entstehen. In jüngster Zeit gibt es so viele kriegerische Konflikte wie selten zuvor.

Misstrauen und Anfeindungen zwischen unterschiedlichen Glaubensgruppen werden weltweit berichtet. Angst vor dem Fremden wird geschürt ohne als Lösung die Begegnung mit dem Fremden zu ermöglichen. Wir möchten ein Zeichen der friedlichen Begegnung setzen. Ein Zeichen für Verständnis, Vertrauen, Solidarität und Nächstenliebe. Die christlichen Kirchen, islamische, jüdische, buddhistische Repräsentanten werden gemeinsam mit einem indischen Yoga-Meister und Experten für vedisches Wissen sowie der regionalen Politik die Lichtbrücke von Erpel nach Remagen mit gemeinsamen Gebeten, Gesängen, Kerzen und Lichtspots zum Strahlen bringen. Helfende Hände können sich bei Susanne und Dirk Seeling unter 02224-9885966 melden.

näheres HIER