Hormon-Yoga

Hormon-Yoga

Beim Hormonyoga wird die Bewegungsabfolge speziell für den
Hormonhaushalt gestaltet, mit Atemtechniken kann man die unterstützen
und sich helfen bei Wechseljahrsbeschwerden.

 

 

 

 

 

Bekannte Themen sind

  • Seelische Symptome: Reizbarkeit, depressive Verstimmung, Unruhe, Antriebslosigkeit, Beklemmungen, Ängste, Libidomangel
  • Körperliche Symptome: Hitzewallungen, Kopfschmerzen, trockene Schleimhäute, Gelenkschmerzen, Energieverlust, Abnahme der Leistungsfähigkeit, Beckenbodenmuskulatur, Gewichtszunahme, Haarausfall, trockene Haut, Faltenbildung, u.a.
  • Geistige Symptome: Konzentrationsstörungen, u.a.

Hier ist Hormon-Yoga eine wunderbare Unterstützung und sorgt für mehr Vitalität und Ausgeglichenheit.

In ca. 120 Min. lernst du ein Kurzprogramm und erhälst ein Handout um zu Hause tägliche Praxis zu üben.

Melde dich gleich an :-)     derzeit nur als Privatstunde buchbar (Stand 04/18)

Herzlichst
Ute

Kontaktaufnahme