P1040778…und deren (Un-) Sinn.
Selber habe ich lange im Pharmabereich gearbeitet und gelernt wie gut pflanzliche Medikamente helfen. Gerade chemische Kombipräparate sind nicht wirklich zu empfehlen und die Nebenwirkungen stehen häufig in keinem guten Verhältnis zum Nutzen. Auch manch pflanzliche Extrakte verlieren durch die Herstellungsprozesse den gewünschten Heilungseffekt.

Um einen Überblick über Top 14 Indikationen und die dazugehörigen freiverkäuflichen Medikamente zu bekommen, hat die Stiftung Warentest folgende Ergebnisse veröffentlicht. Wen wundert´s, dass es kein wirklich prickelndes Thema ist?!

Meine Empfehlung: so weit wie möglich “back to nature”, gesund leben, Heilkräuter naturbelassen nutzen und wenn Extrakte, denn eher Monopräperate. :)

Namasté

Ute Schmitz
Yogalehrerin