Yoga gemeinsam kann manchmal sinnvoller sein ;)

Yoga allein zu Haus ;)

…und ein Tag an dem du gemeinsam mit deinem Partner oder einem Freund Yoga zu zweit ausprobieren kannst. Manchmal ist es sogar sinnvoller ;) wie auf dem Bild erkennbar.
Mit jemandem Asanas auszuführen und trotzdem bei dir zu bleiben, darum geht es. Gemeinsam eigenständig sein, in sich zu fühlen, zu atmen und wahrzunehmen, dennoch mit dem Partner gemeinsam zu agieren. Dieses Gefühl lässt sich wunderbar auf Partnerschaften übertragen. Denn wenn es dir gut geht sollte sich auch dein Partner für dich freuen und umgekehrt. Ein Miteinander in Harmonie. Manchmal nicht leicht und dennoch mehr und mehr möglich. Lass dich inspirieren und schau dir einige Anregungen HIER an. :)

Namasté

Ute Schmitz
Yogalehrerin