Yoga von Köln über Unkel bis Koblenz

Yoga-Kurse am Rhein

…und was macht das?! Bandhas sind unser innerer Schutz, unser bewusstes lenken der Kraft und Energie an bestimmte Stellen. Bandhas “setzten” wir in fast jeder Yogaform, es dient, beispielsweise, der Körperhaltung bei Problemzonen. Wenn es heißt, den Nabel leicht nach innen, oben ziehen, so setzte ich dort mein Uddhiana-Bandah, um meinen Lendenwirbelbereich zu unterstützen. Energetisch löst es Knoten, die sich gerne in Bauch- und Herzgegend bilden und lässt dort wieder Freude fließen. Bei der Einatmung lösen und bei der Ausatmung wieder leicht nach innen ziehen.
Welche es noch gibt und wo sie deine Energie unterstützen können, findest du HIER. :)

Namasté

Ute Schmitz
Yogalehrerin